Aktuelles

Berlin, Berlin… wir waren in Berlin!

Vom 27.06. bis 01.07.2022 sind wir, die Klasse 7-9, mit dem ICE nach Berlin gefahren.

Am Montag, unserem Anreisetag, haben wir zuerst die Zimmer im Jugendgästehaus bezogen. Anschließend haben wir die Stadt zu Fuß erkundet und sind zum Brandenburger Tor gelaufen.

Am Dienstag waren wir mit der Buslinie 100 unterwegs und haben wichtige Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Bellevue gesehen. Nachmittags waren wir im DDR-Museum, sind danach zum Alexanderplatz gelaufen und haben den Fernsehturm gesehen.

Am Mittwoch haben wir eine Bootsfahrt auf der Spree gemacht, danach waren wir im Bundestag. Wir haben einen Vortrag gehört, anschließend haben wir Herrn Fischer, einen Mitarbeiter von Frau Skudelny, einer Bundestagsabgeordneten, getroffen. Wir haben über verschiedene politische Themen geredet.

Am Donnerstag waren wir an der Berliner Mauer und nachmittags im Wachsfigurenkabinett. Dort haben wir viele berühmte Persönlichkeiten „getroffen“.

Am Freitag haben wir die Bettwäsche abgezogen, danach haben wir die Zimmer sauber gemacht und sind anschließend aus dem Jugendgästehaus ausgecheckt. Vom Hauptbahnhof Berlin sind wir mit dem ICE zurück gefahren und waren gegen 18:00 Uhr wieder in Leinfelden-Echterdingen.

 

Klasse 7-9

Mit VR-Brillen in die virtuelle Berufswelt

 

In der Woche vom 25. bis 29. April haben wir von der Firma „Studio 2B – Dein erster Tag“ VR-Brillen ausgeliehen. Die Abkürzung VR bedeutet „virtual reality“ oder auf deutsch „virtuelle Realität“. Wir haben diese besonderen Brillen ausprobiert, um Filme zu einzelnen Berufen und Betrieben anzuschauen.

 

Mit der Brille auf dem Kopf hat man ein 3D-Gefühl und eine 360 Grad-Rundumsicht. Durch diese Effekte fühlt es sich an, als ob man wirklich vor Ort ist. Allerdings bekamen manche von uns auch leichte Kopfschmerzen von den Brillen.

 

Leider mussten wir die VR-Brillen nach einer Woche schon wieder zurück schicken – aber es hat Spaß gemacht, sie auszuprobieren!

 

 

Klasse 7-9

 

Schlittschuhtag in der Eiswelt Stuttgart

 

Am 15. März machten sich rund 30 Schülerinnen und Schüler aus unserer Unter- und Oberstufe auf den Weg nach Stuttgart. Mit der U-Bahn fuhren wir bis zur Haltestelle „Weinsteige“ und gingen von dort zu Fuß bis zur „Eiswelt Stuttgart“, um uns für das Schlittschuhfahren „aufzuwärmen“.

 

Nachdem alle Schlittschuhe geschnürt waren, verbrachten wir einige schöne und sportliche Stunden in den beiden „Eiswelt“-Hallen und konnten dort unsere Eislaufkünste verbessern. Zwischendurch erlebten wir mit, wie die Lauffläche bei der sogenannten „Eisbereitung“ von einer großen Maschine wieder geglättet wurde.

 

Müde und ausgepowert kamen wir gegen 13.45 Uhr wieder am Bahnhof in Leinfelden an und freuten uns, dass wir den Schlittschuhtag in diesem Schuljahr endlich wieder durchführen konnten!

 

Weihnachts-Bescherung durch die Firma Deloitte

Am  Dienstag, 21.Dezember 2021, direkt vor den Weihnachtsferien, sind zwei Mitarbeiter der Firma Deloitte zu uns an die Schule gekommen. Die Mitarbeiter haben viele Geschenke für alle Klassen mitgebracht. Alle Schüler hatten sich im Voraus Gedanken gemacht und ihre Wünsche auf  Kärtchen geschrieben. Hier ein paar Wünsche von den Klassen: Fußball, Basketball, Stifte, Wanduhren, Bücher, Tischtennisschläger…

 

Als  Dankeschön haben unsere vier Klassen den Satz: „VIELEN DANK FÜR DIE GESCHENKE, DELOITTE!“ auf Kärtchen geschrieben und für ein gemeinsames Foto hoch gehalten. Die Firma Deloitte unterstützt uns schon etwas länger und hat uns sogar die Kopfhörer für unsere Computer finanziert.

 

Weil die Zeit am letzten Schultag vor den Ferien zu knapp war, haben wir die Geschenke nach den Weihnachtsferien ausgepackt und uns sehr darüber gefreut.  

 

 Klasse 7-9

 

Viel Freude, Erfolg, gutes Gelingen und Spaß beim gemeinsamen Lernen wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern im neuen Schuljahr 2021/2022! Schön, dass ihr da seid!

Bildquelle: www.pexels.com

 

 

Sind Sie voller Tatendrang, engagiert und kontaktfreudig?

  • Haben Sie Freude daran, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten?
  • Sie können sich vorstellen, Ihre Tatkraft, Ideen, Talente und Erfahrungen an Kinder- und Jugendliche weiterzugeben?

·         Sie haben Interesse, unsere Schule und Schülerschaft zu unterstützen und Sie sind über 16 Jahre alt?

Für unsere Schule suchen wir für das kommende Schuljahr 2021/2022 Jugendbegleiter!

In folgenden Bereichen freuen wir uns über Ihr Mitwirken:

  • Unterstützung bei der Ausgabe des Mittagessens (dienstags; evtl. donnerstags)
  • Unterstützung in unserem Oberstufenprojekt „Schüler kochen für Schüler“ (Donnerstag, später Vormittag)
  • Übernahme eines eineinhalbstündiges Nachmittagsangebotes für eine Kleingruppe aus unseren Klassenstufe 5 bis 9 (donnerstags, 13.45 Uhr -  15.15 Uhr)

Es bereichert uns sehr, wenn Sie Erfahrungen aus kreativ-künstlerischen, musikalischen, handwerklichen, waldpädagogischen oder sportlichen Bereichen einbringen wollen. Auch die Vermittlung Ihrer Kenntnisse aus Sprache, Computer oder Beruf können Inhalt eines Angebotes sein.

Für die ehrenamtliche Unterstützung unserer Schule erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der Ehrenamtspauschale.

Wir konnten Ihr Interesse wecken und Sie wollen sich genauer informieren?

 

Dann freuen wir uns auf einen persönlichen Kontakt mit Ihnen.

 

Sie erreichen uns per E-Mail unter poststelle@lindfoe-le.schule.bwl.de oder telefonisch unter 0711-79415620.

Weitere Informationen finden Sie unter  www.linfoe.de sowie unter www.jugendbegleiter.de.

Wir warten auf Sie!

Wichtiger Hinweis:

Auf unserer Internetseite haben wir unter der Rubrik "CORONA" (in der Menüspalte links) wichtige Informationen, Anleitungsvideos und Formulare zum Thema zusammengestellt.

 

Bildquelle: www.pixabay.com

Sie finden dort auch die Einverständniserklärung zu den Corona-Schnelltests, die ab Montag, 19. April 2021, für alle Personen verpflichtend sind, die das Schulgelände betreten.