Herzlich Willkommen auf der Homepage

des SBBZ Lindachschule Leinfelden-Echterdingen!

Aktuelles

Fußballturnier der SBBZ-Schulen: 5. Platz!

Am Dienstag, 9. April, fand an der Rohräckerschule Esslingen wieder das Fußballturnier der SBBZ-Schulen statt. Auch unsere Schule war wieder mit einem Team vertreten und belegte am Ende nach einem hart erkämpften Sieg im Siebenmeter-Schießen den 5. Platz!

Eine besondere Schulwoche - auf der Skipiste und in der Wilhelma

 

Vom 19. bis zum 25. Januar 2019 waren die Lindachschule aus Stetten und die Pestalozzischule Sielmingen im Skischullandheim in Österreich. Die Sielminger Schule holte die Stettener Schule mit dem Reisebus am Samstag um 9 Uhr ab. Als wir dort ankamen, haben wir die Ski, Skisstöcke und Skischuhe ausgeliehen. Nachdem wir unsere Skiausrüstung im Depot eingeschlossen hatten, mussten wir einen steilen Berg mit Tiefschnee zu unserer Hütte hochlaufen.

 

Die Mädchen und Jungs packten zuerst die Koffer aus. An jedem Tag gab es ein paar Schüler, die Küchendienst hatten. Außerdem erklärten uns die Lehrer die Regeln, die im Haus gelten. Jeden Morgen nach dem Frühstück bekamen wir unsere Skikarten. Dann liefen wir zum Skidepot und zogen uns für das Skifahren um. Auf der Piste waren wir in vier Gruppen eingeteilt: Anfänger, Fortgeschrittene 1, Fortgeschrittene 2, „Profis“. Am Mittag trafen wir uns zur Pause im Restaurant. Danach fuhren wir nochmals bis 15.30 Uhr. Vor und nach dem Abendessen spielten wir verschiedene Spiele. Am letzten Tag gab es noch ein kleines Skirennen.

 

Während ein Teil der Oberstufe im Skischullandheim war, hatten wir Daheimgebliebenen eine besondere Woche. Neben normalem Unterricht durften wir am Montag Kegeln gehen. Am Dienstag stellten wir kunstvolle, geometrische Spiegelbilder her. Am Mittwoch hatten wir mit allen anwesenden Schülern und Lehrern einen gemeinsamen Brunch. Einen Schulausflug mit dem SBBZ in die Wilhelma gab es am Donnerstag. Schließlich durften wir am Freitag noch eine Stunde „Dog“ spielen.

 

                                                                                   Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-9

 

Adventsnachmittag der Lindachschulen

Am Dienstag, 11. Dezember 2018, war das Schulhaus wieder für zwei Stunden gefüllt mit schönen Klängen, guten Gerüchen und vielen Menschen, die den Adventsnachmittag der Lindachschulen besuchten. Das gemeinsame Singen, Basteln und gemütliche Beisammensein waren wieder eine schöne Erfahrung für die ganze Schulgemeinschaft!

Greifvogelschau in Beilstein

Wir sind gegen 8 Uhr an der Schule mit dem Bus los gefahren zur Falknerei in Beilstein. Wir waren eine Stunde mit dem Bus unterwegs, bevor wir endlich angekommen sind. Zuerst sind wir zur Burg hoch gelaufen, wo wir erst einmal etwas gegessen und getrunken haben. Nach dieser Stärkung haben wir uns die Burg und die Greifvögel in ihren Käfigen genauer angeschaut. Anschließend begann die Show der Falkner mit den Vögeln. Es waren Eulen, Adler, Geier und Falken zu sehen. Die Falkner zeigten verschiedene Flugübungen mit den Vögeln. Nach der einstündigen Show sind wir noch auf den Burgturm gestiegen und haben Fotos gemacht. Auf dem Rückweg mit dem Bus haben wir  auf einer Wiese Pause gemacht und fuhren dann wieder zurück nach Stetten. Gegen 15 Uhr waren wir nach einem schönen Ausflugstag wieder an der Schule.

 von Klasse 6/7

Die Klassen 1-6 zu Besuch in der Wilhelma

 

Anlässlich des „Tages der Zahngesundheit“ wurden die Schüler der Klassen 1-6 des SBBZ-Lindachschule am 27.9. von der Arbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit zu einem Besuch in die Wilhelma eingeladen. Wir fuhren mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Stuttgart und trafen uns beim Eingang mit den zuständigen Frauen. Dort bekamen wir ein gesundes Frühstück spendiert. Wir liefen durch die Wilhelma bis zum Elefantengehege. Nach einer kurzen Vesperpause wurde auf dem Holzelefanten ein Gruppenbild gemacht. In 2 Gruppen bekamen wir von Biologinnen der Wilhelma interessante Informationen über die Zähne von unterschiedlichen Tieren. Wir durften einen echten Stoßzahn von einem Elefanten in den Händen halten und schauten uns in einem Schaukasten den Schädel eines Elefanten an. Dann besprachen wir noch das Gebiss von Raubtieren, wie Löwe, Tiger und Leopard genauer. Zum Schluss durften wir ein Leopardenfell anfassen und streicheln, das die Wilhelma vom Zoll bekommen hatte. Die verbleibende Zeit reichte noch für einen Besuch der Giraffen und des Affenhauses. Auf dem Rückweg schauten wir bei den Pinguinen vorbei. Leider mussten wir dann schon wieder unseren Heimweg antreten. Es war sehr spannend und ein besonderer Wilhelma-Lerngang!

 

 

 

Schulversammlung mit Frühstück zum Schuljahresbeginn

Um das neue Schuljahr 2018/2019 als ganze Schulgemeinschaft gemeinsam zu beginnen, fand am Donnerstag, 13. September, die erste Schulversammlung des SBBZ statt. In der Versammlung wurden zunächst die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen geheißen und vorgestellt. Anschließend führten die Klassen 1-5 verschiedene Lied-, Gedicht- und Trommelbeiträge auf, um die neue Erstklässlerin zu begrüßen, die an diesem Tag am SBBZ eingeschult wurde. Die Schulversammlung wurde schließlich mit einem gemeinsamen Frühstück, vorbereitet von den Schülern der Hauptstufe, abgerundet.